Karl Schad

Firmengründer
Günter Schad

Geschäftsführer
Annette Schad

Kaufm. Leitung
Sebastian Schad

Holztechniker
Alexander Schad

Holztechniker
 

Familienunternehmen
mit Tradition


Unsere Firma wurde 1960 von Schreinermeister Karl Schad
gegründet. Anfangs wurden Türen und Möbel gefertigt, etwas später
die ersten Särge hergestellt.

Seit 1964 ist das Unternehmen ausschließlich auf die Produktion von
Qualitätssärgen spezialisiert und bietet heute eine Vielfalt an Modellen
und Oberflächenvarianten.

Wir verbinden traditionelles Handwerk mit modernen Fertigungs-
methoden und gewährleisten mit unseren qualifizierten Mitarbeitern die
gute Verarbeitung unserer Sargmodelle.

Bis auf wenige Ausnahmen werden die Modelle aus unserem Sortiment
in Rudersberg hergestellt und tragen so zur Arbeitsplatzerhaltung in
Deutschland bei.

Wir verwenden ausschließlich heimische Hölzer und unterstützen somit
aktiv die forstwirtschaftliche Nutzung und Pflege des deutschen Waldes.

Als Mitglied der Fachgemeinschaft „Särge aus Vollholz“ der
Deutschen Sargindustrie garantieren wir die Einhaltung der
Umweltschutzanforderungen gemäß VDI-Richtlinie 3891. Somit sind
unsere Särge für Erd- und Feuerbestattungen gleichermaßen geeignet.

Mit unserem firmeneigenen Fahrzeugpark bieten wir einen schnellen
Lieferservice, bei Bedarf innerhalb von 24 Stunden.